Waldolympiade

Lasset die Spiele beginnen! Am 11.09. haben sich die Mädchen- und die Jungenjungschar bei strahlendem Sonnenschein zur Waldolympiade versammelt. Dazu trafen wir uns am Parkplatz des Waldfriedhofs, wo wir uns in fünf Kleingruppen aufgeteilt haben. Daraufhin zogen die Teams nacheinander in den Wald und breiteten sich weiträumig aus. Somit konnte die in fünf Spielen aufgeteilte Waldolympiade autark gespielt werden.
 
Die erste Aufgabe war der „Stöckchen-Turm“, der mit abwechselnd gelegten Stöcken und Ästen in die Höhe wuchs und viel Geschicklichkeit und Ruhe abverlangte. Wer baut den höchsten Turm mit den meisten Ebenen?
Für die nächste Herausforderung „Wald-Boccia“ musste zunächst ein Waldstück mit Tannen gefunden werden. Dort wurde dann ein Quadrat aus Stöcken gelegt, sodass mit den vor Ort gesammelten Tannenzapfen die Zielgenauigkeit auf die Probe gestellt werden konnte.
Daraufhin sollten sich die Kleingruppen mitten in ein Waldstück begeben, um dort das „Chaos-Spiel“ zu meistern. Hierfür mussten verschiedene Gegenstände, wie zum Beispiel Blätter, Tannennadeln oder Moos, gefunden werden. Es kam dabei vor allem auf Schnelligkeit und einen geschärften Blick an.
Beim nächsten Spiel „Waldbild“ konnte der Fantasie freien Lauf gelassen werden. In einem gelegten Holzrahmen sollte mit allen Materialien, die der Wald zu bieten hat, ein Kunstwerk kreiert werden.
Dieses Bild war bei dem letzten Spiel „Adlerauge“ erneut gefragt. Eine Minute lang konnten alle Details noch einmal betrachtet werden, bevor der Gruppenleiter Veränderungen an dem Bild vornahm. Dann die Veränderungen zu erkennen, war teilweise auch eine Herausforderung. Erst bei ganz genauem Hinsehen konnte der neu im Bild liegende Ast oder der umgedrehte Tannenzapfen erkannt werden.
 
Für eine zusätzliche Motivation sorgten Süßigkeiten, die zwischen den Spielen genossen wurden. Bei sonnigem Wetter meisterten alle mit Geschick und viel Spaß, auch unter Einhaltung der Corona-Regeln, die spannende Waldolympiade.
 
Am 02.10.20 um 16 Uhr findet das nächste Treffen statt und wir planen eine Hausnummernsuche. Bitte meldet Euch spätestens bis zum 30.09. an.

Wir freuen uns auf euch!
Euer Jungscharteam